Mit Calor Energiepolitik positiv beeinflussen

LEAD AGENTUR

London

Die Aufgabe

Netzunabhängige Kundinnen und Kunden vor negativen Auswirkungen neuer Gesetzgebung schützen

Der Plan der britischen Regierung zu einer Änderung der Klimaschutzabgabe und einem Verbot von Flüssig-Autogas (LPG) hätte vor allem finanzschwache Verbraucherinnen und Verbraucher ohne Zugang zum nationalen Gasnetz empfindlich getroffen. Wie nun könnte es gelingen, den Zugang zu dieser wichtigen Energiequelle zu erhalten? In Zusammenarbeit mit unserem Kunden Calor entwickelten wir eine Public Affairs-Kampagne, die darauf zielte, LPG aus dem Gesetzentwurf herauszunehmen und damit die Energieversorgung netzunabhängiger Verbrauchergruppen weiterhin zu gewährleisten.

Die Lösung

Eine sorgfältig koordinierte und integrierte Kampagne.

 

Unser Team entwickelte ein umfassendes Beteiligungsprogramm mit Stakeholdern des gesamten politischen Parteienspektrums, der Regierung und wichtigen Multiplikatoren im Finanzministerium.

Für Calor als Treiber dieser Initiative war es erfolgskritisch, diese bestmöglich vorbereitet zu starten. Wir begannen mit einer inhaltlichen Optimierung der Kernbotschaften für das Vorhaben und beauftragten zudem gründliche und glaubwürdige wirtschaftliche Analysen. Zudem involvierten wir den Think Tank Policy Exchange, der als unabhängiger Dritter die Kampagne unterstützte, und schufen starke Key Visuals, um Calors Argumente gegenüber Entscheidern zu stärken und zu plausibilisieren.

Unsere Arbeit für Calor trug entscheidend dazu bei, die politische Debatte inhaltlich zu bereichern, zu gewährleisten, dass die Interessen finanzschwacher Verbrauchergruppen im Parlament wie auch in den dezentralen Gebietskörperschaften angemessen repräsentiert waren.

Die Kampagne erzielte sowohl für Calor als auch für netzunabhängige Verbraucher messbaren Erfolg – die Regierung entschied letztlich, LPG aus der Klimaschutzabgabe zu streichen.

Grayling ist seit Jahren ein fantastischer Partner. Die strategische Beratung und der klare Fokus darauf, gesteckte Ziele zu erreichen, waren für unsere Kundinnen und Kunden enorm wertvoll.

Paul Blacklock, Head of Strategy & Corporate Affairs, Calor

Das Ergebnis

Für positive Gesetzesänderung gesorgt...


1
1 Entscheidung im Sinne der Netzunabhängigen unterstützt

100%
mehr Beziehungspflege mit relevanten Think Tanks und Entscheidungsträgern