Den Welt-Malaria-Tag in Pandemiezeiten in die Nachrichten bringen

LEAD AGENTUR

London

Die Aufgabe

Wie bekomme ich den Welt-Malaria-Tag während einer Pandemie in die Medien?

Der Welt-Malaria-Tag ist ein internationaler Aktionstag, jährlich am 25. April, um die globalen Anstrengungen im Kampf gegen Malaria ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken. COVID-19 stellte den WMD 2020 vor ganz neue Herausforderungen. Wie sollte es gelingen, Malaria als weiterhin relevantes und drängendes Thema der weltweiten Gesundheitscommunity zu positionieren? Und wie Medieninteresse wecken, wenn das alles beherrschende Thema COVID-19 war? Hinzu kam: Wie Momentum halten für ein Ereignis ohne auch nur eine einzige Live-Veranstaltung?

Die Lösung

Wir haben eine digitale Kampagne entwickelt, um die Botschaft zu verbreiten und WMD 2020 auf den Radar zu bringen.

Der Welt-Malaria-Tag 2020 wurde ein vollständig virtuelles Ereignis. Über Social Media ermutigten wir Menschen auf der ganzen Welt, ihre Unterstützung für den Kampf gegen Malaria zu zeigen: Per „virtuellem Applaus“ für alle im Gesundheitssektor Arbeitenden und das Posten eines Selfie, bei dem mit der Hand eine „0“ gezeigt wurde – passend zum Motto: „Null Malaria beginnt bei mir.“ Die Botschaft zielte darauf, die Anstrengungen des Anti-Malaria-Kampfes als eminent wichtig zu verankern – und damit den Gesundheitssektor zu stärken, der unser Bollwerk gegen existente und neue Krankheiten ist.

In den Medien wurden neue Modelldaten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verwendet, die die verheerenden Folgen aufzeigten, sollte der Zugang zu Malariaprävention, -diagnose und -behandlung, insbesondere im Vorfeld der Regenzeit, eingestellt werden. Wir arbeiteten mit Experten von Partnerorganisationen wie der WHO, dem Globalen Fonds und einzelnen von Malaria betroffenen Ländern zusammen, um diese Botschaften in den Medien zu verstärken. Die Schlüsselbotschaft, dass es in verschiedenen Ländern jeweils zeitlich begrenzte ‚windows of opportunities‘ gab, wurde von allen Medien, darunter Forbes, BBC, Daily Telegraph, The Guardian, Devex und Radio France Internationale, verbreitet.

Das Ergebnis

Wir gewährleisteten, dass der Welt-Malaria-Tag wahrgenommen wurde … auf der ganzen Welt.


108
Artikel erwähnten die RBM Partnerschaft zur Bekämpfung von Malaria

7.951
7.951 Erwähnungen auf Social Media unter dem #WorldMalariaDay

318,9Mio.
318,9 Millionen Twitter-Impressions (-Aufrufe) für #WorldMalariaDay