Das Bühnenerlebnis von Arcadia im neuen Licht

LEAD AGENTUR

Bristol

Die Aufgabe

Wie lässt sich der Zauber und das Flair von Glastonbury nach London bringen?

Die Arcadia-‚Spinne‘ ist eine 50 Tonnen schwere, flammenschießende, recycelte Konstruktion, die das Herzstück des berühmten Glastonbury-Musikfestivals ist und jeden Abend zehntausende  Menschen mit der gefeierten 360° ‚Metamorphosis‘ Show anzieht. In dieser „Spinne“ sind während des Festivals einige der bekanntesten DJs der Welt zu Gast.

Im Jahr 2018 konnte das Glastonbury Festival aus Schutz der Grasflächen nicht stattfinden. Stattdessen sollte Arcadia erstmals im Queen Elizabeth Olympic Park sein Londoner Debüt bekommen.

Arcadia heuerte Grayling an, um Arcadia London 2018 als ein neues, eigenständiges Festival zu positionieren, das man unbedingt besuchen müsse. Gleichzeitig sollte die Veranstaltung mit dem Rest der Londoner Kunstszene auf Augenhöhe stehen und genügend Tickets verkaufen, um einen Geschäftserfolg zu garantieren – keine kleine Aufgabe …

Die Lösung

Eine perfekte Pressestelle und überwältigende Kreativität …

 

Die Kommunikationsstrategie zielte auf Maximierung der Medienberichterstattung und des Kartenverkaufs ab. Musik- und Veranstaltungsmedien wurden ebenso eingebunden wie die etablierten Londoner und nationalen Nachrichtenmedien. Im Mittelpunkt stand die „Spider Story“, die Arcadia als ein beispielloses Musik- und Kulturerlebnis positionierte.

Aufgrund der Tatsache, dass das Glastonbury Festival in diesem Jahr sprichwörtlich brachlag, fokussierten wir uns darauf, das Event als „Alternatives Glastonbury“ zu promoten. Und gaben Musik-Fans so die Möglichkeit, Teil des Kult-Festivals in der britischen Hauptstadt zu werden.

Ergänzend zur herkömmlichen Pressearbeit wurden Stories entwickelt, die der tiefen Verwurzelung von Arcadia als globales Kulturphänomen nachgingen. Dazu gehörte auch ein Teaser-Stunt, bei dem die Haupt-Acts der Show sich vom ikonischen ArcelorMittal Orbit abseilten. Wir holten auch die Beziehung der Arcadia-Gründer zu jenen Menschen vor dem Vorhang, die die Inspiration zu Arcadia lieferten: Ein Stamm der indigenen Aborigenes. Junge Sänger und Tänzer von diesem Stamm kamen für die Veranstaltung nach London und sicherten uns unter anderem eine Exklusivübertragung mit Sky News in der die kulturübergreifende Verbindung zwischen Arcadia und den indigenen Völkern Australiens beleuchtet wurde.

Wir sind absolut begeistert von der Arbeit von Grayling. Im Laufe des letzten Jahres haben wir eine Reihe hervorragender Ergebnisse, eine qualitativ hochwertige Medienberichterstattung und einen unerschütterlichen Einsatz für unsere neue sich entwickelnde multimediale Installation in Glastonbury gesehen.

Cyrus Bozorgmehr, Head of Communications, Arcadia Spectacular

Das Ergebnis

Wir haben das Volumen voll aufgedreht ...


35.000
Tickets für das brandneue Festival verkauft

250.000+
Social-Media-Postings erwähnten Arcadia